Jetzt live:

FC Luzern – Grasshopper Zürich

Beide haben ein Europa League-Spiel in den Knochen von vergangenem Donnerstag. Dort zog Luzern mit einem Unentschieden vom Platz, Zürich konnte das Spiel für sich gewinnen. Welche Mannschaft gewinnt das Spiel der zweiten Super League-Runde? Radio Blind Power ist hautnah für dich am Ball am Sonntag, ca. ab 15:45 Uhr.

Anpfiff zu mehr Integration

Medienmitteilung

Radio Blind Power macht Fussballspiele hörbar

Ab sofort ist Radio Blind Power, das Schweizer Integrationsradio, online. Es startet mit einer neuen, vollkommen barrierefreien Webseite, sowie mit der genausten Beschreibung von Fussballspielen der Raiffeisen Super League.

Ein Jahr nach seiner Vereins-Neugründung ist Radio Blind Power zurück. Seit Mitte Juli ist seine neue Internetseite unter www.blindpower.ch aufgeschaltet. Nebst Radiobeiträgen von blinden, sehbehinderten und sehenden Radiomachern, überträgt das Schweizer Integrationsradio ab 31. Juli jede Woche die Beschreibung eines Fussball-Spiels der Raiffeisen Super League. Dadurch erhalten die über 300'000 blinden und sehbehinderten Menschen zum ersten Mal schweizweit hindernisfreien Zugang zu Fussballspielen. Radio Blind Power unterstützt damit die Bestrebungen der Fussballverbände FIFA, UEFA und SFV, dass Menschen mit einer Behinderung uneingeschränkt Fussball-Matches mitverfolgen können.

Mit den Ohren am Ball

Im Unterschied zu herkömmlichen Radioreportagen wird das ganze Spiel beschrieben und nicht nur einen kurzen Ausschnitt davon. Der Fokus ist dabei stets auf den Ball gerichtet. Die Beschreibung der zwei Audiodeskriptoren vor Ort im Stadion ist neutral und wird nicht emotional aufgefrischt. "Damit können Menschen mit einer Sehbehinderung die Spiele der höchsten Schweizer Fussball-Liga erstmals zu Hause, unterwegs oder im Stadion verfolgen und später darüber mit ihren Freunden diskutieren. Radio Blind Power lässt Menschen mit einer Sehbehinderung hiermit also an gesellschaftlichen Diskussionen teilhaben", sagt die Vereinspräsidentin von Radio Blind Power, Margaretha Glauser. Lanciert wird das neue Angebot zusammen mit der Swiss Football League (SFL) und mit Raiffeisen.

Offiziell gestartet werden die Übertragungen mit dem Spiel FC Luzern - Grasshopper Club Zürich am 31. Juli, um 16:00 Uhr, in Luzern. Danach folgt wöchentlich ein weiteres Spiel. Anfangs wird pro Runde ein Spiel übertragen, später sollen alle Spiele der Super League sowie anderer Wettbewerbe, Sportarten und Kulturbereiche beschrieben werden. Vorerst sind die Übertragungen nur auf der Internetseite von Radio Blind Power hörbar. Auf 2017 ist auch eine verzögerungsfreie Ausstrahlung direkt in den Schweizer Stadien für die Fans vor Ort geplant.

Neustart nach Aufbauphase

Der Verein "Radio Blind Power" wurde nach einer längeren schwierigen Phase im letzten Sommer neu gegründet. Seither haben der Vorstand sowie verschiedene Projektgruppen den Neustart vorbereitet. Unter anderem fand der Verein in der "Alten Feuerwehr Viktoria" attraktive Räumlichkeiten und eine passende Umgebung für sein zukünftiges Studio. Ausserdem konnten erste Sponsoren und Gönner gewonnen werden, wie beispielsweise die Swiss Football League, Raiffeisen, Dataquest oder das Daten-Management-Unternehmen "Fabasoft". Um neue Projekte in Angriff nehmen und das neue Studio einrichten zu können, ist Radio Blind Power auf weitere finanzielle Unterstützung und neue Mitglieder und Radiomacher angewiesen.

Über Radio Blind Power

Radio Blind Power, das von blinden, sehbehinderten und sehenden Radiomachern betriebene Integrationsradio, besteht seit 1997. Es setzt sich, nebst dem Radiobetrieb, ganz generell für die Integration und Radio-Ausbildung von blinden und sehbehinderten Menschen ein. Professionelle Radiomacher und -Journalisten bieten regelmässig Kurse für seine sehenden und sehbehinderten Mitglieder an. Sein Slogan "Mir lose zämä" wiederspiegelt das gemeinsame Erleben und Zuhören und seine Integrationsförderung.

Weitere Auskünfte:
Margaretha Glauser, Vereinspräsidentin Radio Blind Power: 079 686 32 04
Yves Kilchör, Projektleiter Audiodeskription bei Radio Blind Power: 079 519 53 65
Philippe Guggisberg, Kommunikation Swiss Football League, 076 582 22 58
Medienstelle Raiffeisen Schweiz, 071 225 84 84

Audiodeskriptions Test im St.-Jakob-Park in Basel