Podcasts

19.04.2018 - 17:00

Fussball-Lexikon - Zwischen den Hosenträgern / Tunnel

12.04.2018 - 17:00

Fussball-Lexikon - Tribbeln

08.04.2018 - 16:00

FC ST. GALLEN 1879 - BSC YOUNG BOYS vom 08.04.2018

In einem Spitzenspiel der Raiffeisen Super League, das seinen Namen wahrlich verdient hatte, bezwingen die Berner Young Boys den FC St. Gallen mit 4:2. Die grün-weissen Hausherren spielten eine hervorragende erste Hälfte, gerieten jedoch noch in der Anfangsviertelstunde gegen eiskalte Berner in Rückstand. In der Folge übernahmen die Ostschweizer aber wieder das Kommando, glichen aus und gingen in der 42. Minute sogar durch Roman Buess in Führung. Die Halbzeitführung, die durchaus verdient gewesen wäre, verdarb dem FCSG Miralem Sulejmani aber nur zwei Minuten später mit einem Bilderbuch-Freistoss.
In Halbzeit 2 schalteten die Hauptstädter dann zwei bis drei Gänge nach oben und stellten bereits in den ersten 10 Minuten auf den letztlich verdienten Endstand von 2:4.

07.04.2018 - 19:00

FC ZÜRICH - GRASSHOPPER CLUB ZÜRICH vom 07.04.2018

In einem Zürcher Derby zweier grundverschiedener Halbzeiten trennen sich der FCZ und GC 1:1. Nach einer, vor allem von GC, sehr schwachen ersten Hälfte lag der FCZ mit 1:0 in Front. Raphael Dwamena hatte GC-Keeper Lindner nach mustergültigem Zuspiel von Antonio Marchesano keine Chance gelassen.
GC-Coach Murat Yakin schien dann in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben, denn GC in Durchgang zwei wie verwandelt. Sie erarbeiteten sich mehrere gute Chancen und kamen in der 59. Minute folgerichtig zum Ausgleich durch Kenan Kodro. In der Schlussphase hatten die Hoppers dann mehrfach den Sieg auf dem Fuss, Brecher im FCZ-Kasten rettete seiner Mannschaft allerdings mit starken Paraden den Punkt.

07.04.2018 - 19:00

FC THUN - FC LUZERN vom 07.04.2018

Nach einer torlosen und wenig animierten 1. Halbzeit konnten sich die Thuner dank Dejan
Sorgics Treffer in der 78. Minute gegen den FC Luzern durchsetzen. Trotz des Chancenplus
der Luzerner konnte der starke Guillaume Faivre seinen Kasten rein halten. Mit dem
glücklichen Sieg verschaffen sich die Berner Oberländer etwas Luft im Abstiegskampf und
haben nun mit einem Spiel mehr 6 Punkte Vorsprung auf den FC Sion auf Rang 10. Der
FC Luzern hingegen verliert das erste Spiel unter Trainer Gerardo Seoane, befindet sich
aber nach wie vor auf einem Europacup-Rang.

Kommentatoren: Marcel Urquizo, Adrian Goetschi

06.04.2018 - 05:52

Aprillen - das Berner Lesefest